--- In den Bergen zuhause ---

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anwendbarkeit
Alle Dienstleistungen, Verkäufe und Lieferungen der Navara Handels GmbH, unterliegen vollumfänglich diesen Bedingungen, soweit sie nicht durch schriftliche Vereinbarungen abgeändert oder ergänzt worden sind.

Urheberrechte
Alle veröffentliche Bilder auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Das verwenden oder speichern von Bilder bedarf einer schriftlichen Zustimmung der Navara Handels GmbH oder des jeweilligen Fotografen.

© 2011 - Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt.

Links zu anderen Internetseiten
Die Navara Handels GmbH ist ausschliesslich für die eigenen Inhalte verantwortlich. Links zu anderen Internetseiten, sowie die dort veröffentlichen Inhalte liegen ausserhalb unserer Haftung.

Vorbehalte
Der Inhalt dieser Website wurde mit grösster Gewissenhaftigkeit erstellt. Dennoch können wir für die Vollständigkeit, Aktualität und Genauigkeit der Produktinformationen und Preise kein Gewähr übernehmen.

Offerten
Die Offerten der Navara Handels GmbH sind zeitlich befristet, entweder gemäss den gesetzlichen Regeln oder laut den besonderen Angaben in den Offerten selbst. Nach erfolgter Offertstellung bleiben Preisänderungen und Schwankungen der Wechselkurse sowie der Einkaufspreise vorbehalten.

Preise
Alle Preisangaben auf Preislisten, Prospekten und auf unserer Homepage sind unverbindlich und freibleibend. Die Annahme und Ausführung von Aufträgen kann von einer Sicherstellung oder Vorauszahlung abhängig gemacht werden. Jeder Auftrag gilt erst mit der Klarstellung aller Einzelheiten und mit der ausdrücklichen Bestätigung der Navara Handels GmbH als angenommen. Sollten sich im Laufe der Auftragsabwicklung Preisaufschläge durch Lieferanten, zusätzliche fiskalische Belastungen, Zollerhöhungen oder Währungsschwankungen ergeben, welche gesamthaft mehr als 5% des Warenwertes ausmachen, behält sich die Navara Handels GmbH eine entsprechende Preisanpassung vor. Fehler und Irrtümer auf dem Web Shop verpflichten nicht zu einem Verkauf der Ware. Alle technischen Informationen zu den einzelnen Produkten beruhen auf den Angaben des Herstellers und sind in diesem Rahmen verbindlich.

Lieferungen
Navara Handels GmbH  bemüht sich, die genannten und sorgfältig berechneten Lieferfristen auch bei Auftreten von nicht vorauszusehenden Schwierigkeiten einzuhalten, doch kann dafür keine rechtliche Gewährleistung übernommen werden.Treten Störungen im Geschäftsbetrieb oder bei unseren Vorlieferanten auf, können sich Lieferfristen verlängern. Verzögertes Eintreffen, unabhängig der Ursache, berechtigen in keinem Fall auf einen Abzug des Rechnungsbetrages, zur Annullierung des Auftrages oder zur Geltendmachung von Ersatzansprüchen.

Erfüllung der Lieferung
Die Lieferung gilt als erfüllt, wenn die Ware unser Haus verlässt. Versand und Transportgefahr gehen in allen Fällen zu Lasten des Auftraggebers, auch wenn fracht- oder portofreie Lieferung der Ware vereinbart wird. Die Verpackung erfolgt mit bester Sorgfalt. Im Falle eines Bruch- oder Transportschadens muss vom Empfänger der Ware beim Transportunternehmen unverzüglich eine Tatbestandesaufnahme veranlasst werden. Dies hat auch dann zu geschehen, wenn die Verpackung der Ware äusserlich keinerlei Schaden aufweist. Schadenersatzansprüche sind sofort bei dem Transportunternehmen geltend zu machen.

Zahlung
Alle Rechnungen sind zahlbar 20 Tage rein netto, sofern umseitig nicht ausdrücklich andere Zahlungsbedingungen vereinbart wurden. Die Zurückhaltung von Zahlungen und die Verrechnung von Forderungen infolge irgendwelcher von Navara Handels GmbH nicht ausdrücklich anerkannten Gegenansprüche ist nicht statthaft.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleibt die gelieferte Ware Eigentum von der Navara Handels GmbH. Solange der Kaufpreis nicht vollständig bezahlt ist, ist der Kunde verpflichtet, die gelieferten Produkte in Stand zu halten, sorgfältig zu behandeln und gegen alle üblichen Risiken zu versichern.

Gerichtsstand
Für Streitigkeiten sind ausschliesslich die ordentlichen Gerichte im Kanton Graubünden zuständig.
Sämtliche Rechtsbeziehungen und Verträge unterstehen schweizerischem Recht. Für allfällige Streitigkeiten ist ausschliesslich das schweizerische Recht anwendbar. 01.01.2014